♦ Rufen Sie uns an: 0341 - 4248142 oder senden uns eine Nachricht. ♦

Abdichtungen und Beschichtungen

Beides bietet die Fa. PEINKE- Bausysteme seit ungefähr 18 Jahren Ihren zufriedenen Kunden an.

Der Unterschied zwischen Abdichtung und Beschichtung wird durch den Aufbau der Systeme erklärt.

Während ein Beschichtungssystem im klassischen Sinne einen 3 - schichtigen Aufbau aus Grundierung, Dichtschicht und Schutzschicht (Dekorativer Belag) bedeutet, so besteht ein Abdichtungssystem aus einer Grundierung, einer Abdichtungsschicht (mit Vliesbewehrung) und einer Schutzschicht (dekorativer Belag).

 

Beschichtungssysteme werden vorrangig auf Terrassen und Balkonen eingesetzt, wo sich kein Raum unter dem besagten Baukörper befindet. Das heißt, dass hier eine kostengünstigere Variante Verwendung findet, da weniger Materialeinsatz benötigt wird.

Abdichtungssysteme werden überall dort eingesetzt, wo eine Abdichtung des Baukörpers entsprechend den Regeln der Flachdachrichtlinie vorgeschrieben ist. Das ist grundsätzlich dort der Fall, wo Balkone und Terrassen über Räumlichkeiten gebaut sind, wo also Balkone und Terrassen gleichzeitig als Dach für überbauten Raum wirken.

Die Firma PEINKE - Bausysteme hat sich auf beide Beschichtungssysteme spezialisiert

Verwendet werden nur Markenprodukte eines deutschen Herstellers. Die Beschichtungs- und Abdichtungsprodukte bestehen ausschließlich aus Polyurethanharzen, die im Gegensatz zu Epoxidharzen im ausgehärteten Zustand elastisch bleiben, während Epoxidharze hart und dadurch spröde werden. Epoxidharze sind im Außenbereich nicht zugelassen.

 

Terrassenabdichtungen aus Polyurethanharzen haben sich seit Jahrzehnten bewehrt und bieten einen umfassenden und langjährigen (mehr als 20 Jahre) Schutz gegen das Eindringen von abfließendem Regenwasser.

Durch die Dehnbarkeit des Materials sind Frostrisse bzw. Ausbrüche komplett ausgeschlossen, sodass die Balkon- und Terrassenabdichtungen aus Polyurethanbaustoffen eine kostengünstige und attraktive Alternative zu herkömmlichen Produkten darstellen.

 

Um den Balkon oder die Terrasse auch als Lauf – und Nutzfläche benutzen zu können, ist es notwendig, den Abdichtungs- und Beschichtungsbelag dauerhaft zu schützen.

Deshalb wird von PEINKE – Bausysteme ein Nutzbelag auf die eigentliche Abdichtung aufgebaut.

Hierfür werden Beläge aus Marmorgranulat (das heißt Naturstein) als attraktive Endschicht auf den Abdichtungsbelag aufgespachtelt. Diesen Belag gibt es in unterschiedlicher Farbgebung.

Da es sich um ein Natursteinprodukt handelt, ist der Belag UV–beständig, das heißt, ein vergilben der Farben ist ausgeschlossen. Gleichzeitig werden damit die Anforderungen der Rutschklassifizierung auf Balkonen und Terrassen erfüllt.

 

Übrigens, dieser Natursteinbelag wird zunehmend auch im Innenbereich verwendet. Lassen Sie sich gerne beraten.

 

Der fertige Belag sollte einmal im Jahr gereinigt werden, wozu säurefreie Reinigungsmittel Verwendung finden dürfen. Natürlich kann auch ein Bürsten - Reinigungsgerät eingesetzt werden.

 

Die Firma PEINKE – Bausysteme hat zuverlässige Lieferanten für das genannte Material an Ihrer Seite und wird von diesen für die Verarbeitung geschult. PEINKE – Bausysteme hat für jedes Abdichtungsproblem die richtige Lösung.

Wir sind jederzeit gern für Sie da. Rufen Sie uns an oder schicken Sie eine E-Mail! Bis bald!